Xbox » Tests » D » DoA: Xtreme Beach Volleyball

DoA: Xtreme Beach Volleyball

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Das Gaming-Universe Wertungssystem: So bewerten wir!
Die Wertung setzt sich bei Gaming-Universe aus den vier Komponenten Gameplay, Optik, Audio und Dauerspaß zusammen. Dazu vergeben wir eine Gesamtwertung, welche alle Faktoren zusammenfasst. Bietet ein Titel einen On- und/oder Offline-Multiplayer Modus, erfassen wir diesen mit einer eigenständigen Wertung. Die Skala umfasst 1 bis 10 Punkte, wie ihr sie Links genauer umschrieben findet, wobei die Gesamtwertung eine Abstufung mit Halbpunkten kennt. Falls wir einer Komponente keine Wertung geben, findet ihr ein "-" sowie einen Hinweis im Test-Text, wieso wir passen. Näheres zu den Komponenten erfahrt ihr, indem ihr die Maus über die entsprechenden Begriffe in diesem Text haltet.

10 Meilenstein

9 herausragend

8 sehr gut

7 gut

6 ordentlich

5 mittelmässig

4 dürftig

3 schlecht

2 schrecklich

1 unzumutbar

 Wertung Einspieler
GAMEPLAY: 2
OPTIK: 10
AUDIO: 10
DAUERSPASS: 3
 
GESAMT: 4
 
 Wertungs-Überblick
4
8.2
 Positiv
+ Halbnackte Frauen
+ Sehr guter Soundtrack
+ Nette Grafik
+ Zoom Funktion
 
 Negativ
-Volleyball nur zweitrangig
-Zu wenig Umfang
-Schnell langweilig
-InteraktiverFilm statt ein Game
-Rechte Hand beim Zoomen benötigt

Zweite Meinung - Tobias Prinz:

Es ist japanophil? Ja. Es ist voyeuristisch? Aber hallo! Aber was soll's - es macht Spaß! Natürlich darf man keine Volleyball-Sportsimulation erwarten, doch wer sich mit japanischen Collecting-Games anfreunden kann und das ganze Spiel mit einem Augenzwinkern betrachtet, bekommt hier den idealen Titel zum Abspannen, der keine grandiosen Leistungen vom Spieler erwartet. Die von Tecmo gewohnte exzellente Grafik und der absolut passende Score mit Stücken von den Spice Girls oder aber auch Bob Marley runden das Urlaubs-Gefühl vor der eigenen Konsole dabei einwandfrei ab. DOAXBV ist definitiv ein Spiel, an dem sich die Geister scheiden werden - Anspielen ist daher definitiv von Nöten. Gerade Freunde leicht obskurer Japan-Spiele werden - neben Voyeuren - aber durchaus mit Spaß und Freude den Urlaub auf Zack's Insel genießen. Echte Vollblut-Zocker auf Jagd nach dem höchsten Highscore, schwersten Endgegner und kniffligsten Abenteuer werden allerdings sicher mit diesem Spiel falsch beraten sein.
Daher: 8
 Autor:
Mathias Schult
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
8.2