Xbox » Tests » E » Enclave

Enclave

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...

Gaming-Universe: In Filmen wie Gladiator haben Sie bereits Ihren Platz auf den großen Kinoleinwänden gefunden, jetzt wirken Sie auch in Enclave mit. Wie kamen Sie eigentlich dazu, gab es wie beim Film eine Art Casting?

Ralf Möller: Nein, ein Casting gab es nicht. Vor einiger Zeit hatte ich Marco Hüsges, Vorstand von der SWING! Entertainment Media AG, in L.A. kennengelernt. Und als ich von SWING! - einem deutschen, aber international agierendem Unternehmen - und den Plänen zu Enclave erfahren habe, war ich ziemlich schnell von der Idee begeistert, Vorlage für den Hauptcharakter zu sein.

GU: Während Ihr Auftreten auf Kinoleinwänden von Ihren schauspielerischen Fähigkeiten abhängig ist, werden Sie in Enclave vom Spieler gesteuert.
Worin bestand Ihr Mitwirken in Enclave, abgesehen davon, dass Sie Ihren Namen zur Verfügung gestellt haben?

RM: Ich habe ja nicht nur meinen Namen zur Verfügung gestellt - immerhin bin ich die Vorlage für den Enclave-Charakter Knight. Direkt zu der Produktion des Spieles habe ich zwar nichts beigesteuert, aber das war auch gar nicht nötig. Wie das Spiel beweist, macht das Team von SWING! seine Arbeit hervorragend.

GU: Wie würden Sie Ihren Charakter in Enclave beschreiben?

RM: Knight ist kräftig, mutig und smart - so wie sein Vorbild.
Der Charakter hat definitiv eine starke Persönlichkeit, verhält sich im Spiel aber auch ambivalent. Schließlich gibt es ihn sowohl in der Kampagne des Lichts als auch der Finsternis.

GU: Könnten Sie sich vorstellen, ein weiteres mal für einen Videospiel-Held Modell zu stehen, oder war das eine einmalige Aktion?

RM: Weitere Projekte dieser Art sind nicht ausgeschlossen. Neben meiner Rolle in Enclave bin ich ja auch Vorbild für den Krieger Hagen Hraudingsson in dem Online-Rollenspiel Shadowbane. Ich denke, die Story und das Gameplay sind für mich ausschlaggebend.

GU: Spielen Sie selbst hin und wieder Video- oder Computerspiele, oder war Enclave ihr erster Berührungspunkt mit diesem Feld? Wie gefällt ihnen das Spiel?

RM: Viele Freunde von mir haben Konsolen. Da haben wir schon so einige Abende mit Action- oder auch Racing-Games zugebracht. Enclave finde ich absolut toll. Das Spiel hat eine Wahnsinns-Grafik und Knight wirkt auch richtig lebendig. Ausserdem hat mich die tiefe und umfangreiche Story total beeindruckt.

Gaming-Universe: Vielen Dank für das Interview!

 Autor:
Dominik Grötz
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-