Xbox » Tests » F » Fahrenheit

Fahrenheit

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
FAZIT
Ich hab in diesem Jahr noch kein besseres Spiel gespielt und sehe auch kein Spiel, welches Fahrenheit diesen Titel noch streitig machen kann. Es ist das erste Spiel welches in mein Laufwerk gewandert ist, das vom Anspruch und Unterhaltungsfaktor mit einem Kinofilm mithalten kann. Wenn man Videospiele als die neue Kunstform in unserem Jahrtausend etablieren möchte, dann ist Fahrenheit ein gutes Vorbild. David Cage hatte mit seinem Eingangszitat vollkommen Recht: Wer das Kunstwerk Fahrenheit „gespielt“ hat, wird alle anderen Videospiele als „Spielzeug für Kinder“ abstempeln. Denn Fahrenheit ist ein Spiel für „Erwachsene“ ganz alleine durch seine Emotional-Anspruchsvolle Story. - Ein Krimi-Thriller mit einem Hauch von Drama und einer großen Portion Liebe, Enttäuschung und natürlich hemmungslosem Sex.
 
Daher für Einzelspieler sehr gut bis herausragend.
 Autor:
Mathias Schult
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
9.3