Xbox » Vorschau » B » Buffy - Im Bann der Dämonen

Buffy - Im Bann der Dämonen

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Buffy - Im Bann der Dämonen
 Boxart Name: Buffy - Im Bann der Dämonen
Entwickler:
Publisher:
Erhältlich ab: TA. Januar
Genre:
Spieler: 1
Features:
Rumble-Unterstützung

Buffy – Im Bann der Dämonen (Original Buffy, the Vampire Slayer) ist eine der erfolgreichsten Mystery Serien der Welt und reiht sich somit hinter den richtigen Blockbuster Serien wie Akte X ein. Jetzt erscheint die Videospielumsetzung auf der Xbox

Buffy, die Auserwählte
Sie war eine ganz normale Schülerin. Sie geht auf eine Highschool und ist auch sonst eigentlich ziemlich „normal“. Bis sie erfährt, daß sie eine Auserwählte sei. Sie müsse die Menschheit vor bösen Vampiren und Dämonen bewahren. Was Buffy erst für einen üblen Scherz ihrer Freunde hält entpuppt sich bald als Alptraum. Immer wieder begegnet sie Vampiren die sie töten wollen. Im Kampf gegen diese ist Buffy aber nie alleine. Ihre Freunde Angel, Willow und Co. haben stets einen Holzpflock dabei um Buffy tätlich zur Seite zu stehen. Dabei gehen die Folgen oft nicht ohne Lacher von der Bühne, wobei die Action meist überwiegt, vor allem die spektakulären Kampf Szenen.

Kämpf!
Besonders erwähnenswert und einer der Haupt- Bestandteile von Buffy, The Vampire Slayer sind die atemberaubenden Kampf Szenen. Damit alles realistisch aussieht wurde das offizile Double Sarah Michelle Gellar’s , die Buffy z.Z. in der Tv- Serie spielt. Dank Motion Capturing erwartet uns richtig gute Kampfszenen, was den Spaßfaktor deutlich heben soll. Der Hersteller verspricht über dies auch, daß es Unmengen an Moves und Kombos geben soll, zum Beispiel Matrix-ähnliche Kung-Fu Tricks oder auch den aus der Buffy-Serie bekannten Ellbogenschlag. „Richtige“ Waffen gibt es nicht. Da man Vampire und Dämonen nur durch Holzpflöcke töten kann werden diese die wichtigste Waffe darstellen. Buffys Gegner sind aber nicht nur Dämonen sondern sie muß sich ab und an auch mit anderen Bösewichten herumschlagen.

Die Schule bei Nacht...
Was für die meisten schon am Tag der reinste Horror sein wird, ist bei Nacht noch schauriger: Die Schule. Sunnydale Highschool heißt der furchterregende Ort. Dort spielt u.a. auch die TV-Serie sowie das Game für die Xbox. Durch unzählige Lichteffekte wie Kerzenschein, Fackeln an der Wand, sowie Unheil verkündende Schatten wird das Spiel in Punkto Atmosphäre wunderbar und gruselig-gut in Szene gesetzt. Andere Schauplätze sind ein Nachtclub, die Bibliothek, Buffy‘s Zuhause, ein Einkaufszentrum, ein Stadtzentrum und last but not least: Der Friedhof. Er ist der Quell allen dämonischen Übels.

Alles in allem könnte Buffy eine gelungene Umsetzung der TV-Serie werden und beweist damit, dass nicht alle TV-Game Umsetzungen Mittelware sind. Vor allem durch die schaurige Atmosphäre, sowie die unzähligen motivierenden Kampf-Szenen, wird das Spiel sicherlich nicht nur Buffy-Fans in seinen Bann ziehen. Ob die virtuelle Buffy in der Sprachausgabe von der deutschen Synchronstimme der „TV- Buffy“ Sarah Michelle Gellar sinnvoll ergänzt wird ist noch unklar. Trotzdem: Holzpflöcke und Knoblauch bereithalten!

Unsere Prognose: 4 / 5
 Autor:
Dominik Grötz
Vorschau
Zur  Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-