Xbox » Vorschau » M » Mad Dash

Mad Dash

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Mad Dash
 Boxart Name: Mad Dash
Entwickler:
Publisher:
Erhältlich ab: TA. Januar
Genre:
Spieler: 1-4
Features:
-

Start your Engines...
Diesen Spruch kann man im Bezug auf den ersten Fun- Racer auf der Xbox getrost ganz schnell wieder vergessen. Nicht wie üblich auf Rädern, oder auf sonstigen Gefährten gilt es wieder einmal der Konkurrenz ein Schnippchen zu schlagen. Eure einzigen Hilfsmittel sind und bleiben eure Füße. Was sich auf den ersten "Blick" seltsam vorzustellen ist, zeigt sich im Spiel als ziemlich gut und innovativ umgesetzt. Wer meint der Speed und Geschwindigkeitsrausch würde bei diesem ungewöhnlichen Wettstreit zu kurz kommen, kann sich wieder beruhigen. Denn wenn Mad Dash eines besitzt, dann ist es Speed, auch wenn es die ganze Zeit auf Schusters Rappen dahergeht ;)


Ver(b)rannt

Die Strecken sind sehr phantasievoll gestaltet sowie z.T. interaktiv. So bewegen sich einzelne Abschnitte der Karte. Gemeint sind vor allem Hindernisse die auf einmal in die Bahn rollen, wie z.B. große Felsbrocken. An manchen Weggabelungen ist es an dem Spieler sich zu entscheiden ob er lieber den linken, den rechten oder gar die goldene(?) Mitte selektiert. Die Entscheidung sollte davon abhängig gemacht werden welchen der wirklich abgedrehten Charaktere ihr anfangs gewählt habt. Mehr dazu im nächsten Abschnitt...


I believe I can fly...
Bei der Auswahl eures Charakters, die im Übrigen alle eine eigene Hintergrundgeschichte sowie Zwischensequenzen besitzen, solltet ihr auch die spezifischen Eigenschaften berücksichtigen. Jeder dieser Charaktere hat eine spezielle Begabung, die euch auf bestimmten Strecken bzw. an bestimmten Stellen den entscheidenen Vorteil verschaffen kann. Entweder ist es möglich sich mit seinem Charakter gegen die Schurken auf der Strecke mit Schlägen durchzusetzen, oder ihr könnt für wenige Augenblicke eine Art Turbo (wie Andy Möller ;) ) einschalten. Eine weitere Eigenschaft ist das Schweben, womit ihr -wie der Name für besonders Kluge unter euch schon schließen lässt- für eine ebenfalls kurze Zeit engelsgleich in der Luft schweben könnt :)


Grafisch anspruchsvoll
Wer hätte das für möglich gehalten? Ein Fun- Racer mit exzellenter Grafik. Auch wenn auf den ersten Eindruck die Grafik eher Comic mäßig und "normal" erscheint, so kann man doch vor allem bei bewegten Bildern einige grafische Highlight erkennen. Schön sind auch die zahlreichen Lichteffekte und Reflektionen.


Nur über meine Leiche
Diesem Motto, ja beinahe Grundsatz, vieler Genre Vertreter bleibt selbstverständlich auch Mad Dash treu. Mit zahlreichen Gimmicks und Extras, könnt ihr euch einen kleinen oder auch größeren Vorteil verschaffen. Denn auch hier gibt es wieder viele "Waffen" etc. Ein guter Lauf bringt euch also nicht zwingend zum Sieg. Durch all diese Extras wird Mad Dash im Multiplayer interessant. Kurzweile bieten die Duelle gegeneinander tatsächlich sehr viel. Wer wollte nicht schon immer seinen Freund, der Leichtathletik ausübt, ausgerechnet im Sprint schlagen? ;)


Zusammenfassend ist Mad Dash ein solider Titel, der aber sicher nicht für alle ein Tipp ist. Grundsätzlich gilt hier: wer z.B. die Mariokart Serie liebt, wird auch an Mad Dash mit Sicherheit seinen Spaß haben. Andere, die "Party- Spiele" nicht so mögen, sollten hier lieber vorsichtig sein!

Unsere Prognose: 3 / 5
 Autor:
Dominik Grötz
Vorschau
Zur  Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
3/5
Leserhype:
-