Xbox » Vorschau » O » Obi-Wan

Obi-Wan

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
Pracht vs. Framerate
Auch wenn die Framerate an einigen Stellen noch in die Knie geht, wirkt das Spiel auch grafisch recht hüsch. Sowohl Charaktere als auch Fahrzeuge sind recht ordentlich dargestellt, obwohl an der Polygonzahl sehr gespart wurde. Dafür können Wassereffekte und Reflexionen bestaunt werden. Die Umgebungen sind sehr groß und überall tummeln sich Fahrzeuge oder Personen. Leider geht das alles auf Kosten der Framerate, was in der endgültigen Fassung allerdings wesentlich besser sein sollte. Angestrebt ist eine konstante Framerate mit 30 Bildern in der Sekunde. Erscheinen soll das Spiel im Dezember und wenn es der Entwickler schafft, das Potenzial des Titels richtig auszuschöpfen, hat die Xbox ein solides Actin-Adventure mehr.

Obi-Wan setzt grafisch auf keinen Fall neue Maßstäbe. Im Gegenteil: Es zählt in dieser Hinsicht zu den schwächsten Xbox-TIteln. Einzig die Wasser- und Spiegelungseffekte sind ein Leckerbissen. Der Schwerpunkt liegt jedoch eindeutig auf der Story und dem flotten Gameplay, das sofort ein schönes Jedi-Feeling aufkommen lässt. Ob der Titel trotz dieser Pros und Contras überzeugen kann, könnt bald ihr in unserem Test lesen...

Unsere Prognose: 3 / 5
 Autor:
Tobias Prinz
Vorschau
Zur  Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
3/5
Leserhype:
-