Xbox » Xbox Zubehör » Control Pad Pro

Control Pad Pro

-> Drucken -> kommentieren
Auch wenn inzwischen viele Zubehörhersteller auf die Produktion kleinerer Controller setzen, wollen Spieler mit großen Händen ebenso umworben werden. So erklärt sich das Control Pad Pro, das Mad Catz auf den Markt gebracht hat.

Groß... und dick?
Das Pad orientiert sich sehr am großen Original von Microsoft, hat eine ähnliche Größe und auch die Lage der Buttons hat sich nicht verändert. Das heißt leider auch, dass auch beim Mad Catz Produkt besonders die weiße Taste nicht sehr gut zu erreichen ist, da sich diese noch über den vier normalen Buttons befindet. Die Anordnung selbiger wurde dafür etwas verbessert. So liegen sie nun nicht mehr so dicht an- und schräg zueinander, sondern bieten die üblichen Abstände. Wer sich also bei Microsofts Pad darüber aufgeregt hat, des öfteren mal mehrere Knöpfe unbeabsichtigt zu drücken, hat hier den ersten Pluspunkt des Control Pad Pros gefunden.

Rubbel
Wie es sich für Dritthersteller inzwischen beinahe eingebürgert hat, wurden auch hier die Seiten des Pads mit einer Gummierung versehen, die rutschfestes Spielen ermöglicht. So auch die beiden Analogsticks, die eine gute Griffigkeit vermitteln. Besser als bei der Vorlage ist das Steuerkreuz gelungen, das nun auch wirklich die Form eines Kreuzes hat. Besser heißt aber nicht gleich gut, denn etwas schwammig ist es noch immer. Eine ausreichende Kabellänge garantiert auch gute Spielmöglichkeiten aus größerer Entfernung.

Programmier mich
Wie auch andere Controller des Herstellers, verfügt das Control Pad Pro über die Macrotaste, die eine Programmierung ermöglicht. Einmal die Taste gedrückt, muss zwischen linkem und rechtem Stick beziehungsweise schwarzer und weißer Taste entschieden werden, welcher Button programmiert werden soll. 32 Tasten dürfen nun gespeichert werden, die später im Spiel schnell hintereinander selbstständig ausgeführt werden, wenn man die programmierte Taste drückt. Nachteil daran ist nur, dass bei Spielen mit voller Tastenbelegung die eigentliche Funktion des Buttons nur noch zweitrangig ausgeführt wird.

Fazit
Vorsicht, definitiv nur für große Hände zu empfehlen! Das Original-Pad von Microsoft wurde zwar an einigen Stellen verbessert (größerer Abstand zwischen A, B, X und Y, Gummierung, Programmtaste), das ändert aber nichts daran, dass die Grundform noch immer etwas groß geraten ist. Wem das Original nicht lag, wird hier auch nicht das Richtige finden, als Alternative für breite Hände aber zu empfehlen. Zu einem Preis von ca. 35 Euro könnt ihr das Pad im Laden finden.

Verarbeitung: 9/10    Handhabung: 6/10    Design: 8/10    Preis/Leistung: 6/10

 Autor:
Tobias Prinz
Zubehör
Bigben Funk-Controller Theme
Xbox - Du fühlst dich an deinen Fernseher gekettet? Deine Oma ist mal wieder über das Kabel gestolpert und streicht dir das Erbe? Bigben hilft aus!
Artikel lesen
Control Pad Pro Theme
Xbox - Jaja, groß geratene Menschen mit deformierten Händen werden ständig vernachlässigt. Aber nicht von Mad Catz, denn von denen gibt es ein Pad, das dem Original von Microsoft Konkurrenz macht!
Artikel lesen